JUFE-480 Der alte Lehrer knabbert gerne an jungem Gras

  •  1
  •  2
  • Kommentar  Laden


    Amatsuki verliebte sich heimlich in ihren Lehrer, obwohl sie wusste, dass er gerade erst geheiratet hatte und es sich nicht leisten konnte, ihn so zu verlieren … Sie hatte sofort eine Idee … Das war, ihn dazu einzuladen ein Hotel, wenn er sie weiterhin so einladen würde. Der Lehrer würde sicherlich nicht zustimmen, Hina musste einen Grund finden, warum der Lehrer nicht ablehnen sollte. Sie bemerkte, wo das Auto des Lehrers geparkt war, schlich sich in das Auto und zeigte dem Lehrer, dass sie keinen BH trug, ihre großen, verschwitzten Brüste waren deutlich vor ihm zu sehen. Der Lehrer verhaftete sie Amatsuki zog sich schnell um und sagte, er wolle zurück zum Haus seines Lehrers gehen, um zu duschen und den ganzen Schweiß abzutrocknen. Natürlich ist der Lehrer nicht einverstanden, weil seine Frau zu Hause ist. Während Amatsuki darauf wartete, lud er den Lehrer sofort in ein nahegelegenes Hotel ein. Es gab keine andere Möglichkeit, der Lehrer musste ein Zimmer buchen, damit er kurz duschen und dann nach Hause gehen konnte. Aber wie konnte sie einfach so eine einfache Dusche nehmen, sie benutzte ständig ihren tödlich verführerischen Körper Lehrer „einladen“. Auch wenn er wusste, dass es falsch war, machte ihr Charme es der Lehrerin unmöglich, es mehr zu kontrollieren. Und von da an luden sich Lehrer und Schüler jedes Mal nach der Schule gegenseitig ins Hotel ein und der Lehrer vertiefte sich nach und nach in ihren Körper und vergaß seine Frau. Auch wenn heute der einjährige Jahrestag ist von ihrer Hochzeit, aber der Lehrer beschloss trotzdem, bei Hina zu bleiben und das sexuelle Vergnügen mit seiner Schülerin zu genießen, anstatt zu seiner Frau zu gehen ...